#IchDuWirNRW

„Dieses Land ist gut zu seinen Menschen. Es bietet uns eine freie und selbstbestimmte Zukunft.“
Hier ist meine Geschichte
Aslı,
Journalistin in NRW.
„Menschenrechte, Demokratie und Meinungsfreiheit. Das sind Werte, die ich hier gelernt habe.“
Hier ist meine Geschichte
Nasir,
Bus- und Straßenbahnfahrer in NRW.
„Ich wollte nur ein Jahr bleiben. Jetzt bin ich hier zu Hause.“
Hier ist meine Geschichte
Debbie-Ann,
Kommunikationsberaterin in NRW.
„Ich konnte noch nie einfach nur da sein. Ich muss immer auch meinen Senf dazugeben dürfen.“
Hier ist meine Geschichte
Nebahat,
Rentnerin in NRW.
„Für mich steht fest: Deutschsein hat keine Hautfarbe.“
Hier ist meine Geschichte
Sheila,
Polizistin in NRW.
„Ich wollte auch mitentscheiden. Deshalb habe ich den deutschen Pass.“
Hier ist meine Geschichte
Suat,
Sozialwissenschaftler in NRW.
„Papa sagt, hier kann man seine Träume leben. Jetzt träume ich jede Nacht davon, Feuerwehrmann zu werden.“
Hier ist Papas Geschichte
Nuri Quentin,
Kindergartenkind in NRW.
„Integration ist für mich Respekt, Verständnis und Freundschaft.“
Hier ist meine Geschichte
Savo,
Maler in NRW.
„Auf dem Fußballplatz war es völlig egal, wo ich herkomme. Heute ist ganz NRW mein Spielfeld.“
Hier ist meine Geschichte
Tuğba,
Fußballtrainerin in NRW.
„Jeder Mensch liebt das Land seiner Kindheit. Gut, dass meine Kinder in einem Land mit Zukunft aufwachsen.“
Hier ist meine Geschichte
Turgay,
Unternehmer in NRW.

#IchDuWirNRW

„Integration bereichert unsere Gesellschaft. Mit #IchDuWirNRW drücken wir genau das aus.“

Joachim Stamp,
Integrationsminister in NRW.

„Wir haben viele starke Vorbilder, auf die wir stolz sind und die unsere Vielfalt ausmachen. Die zeigen wir mit unserer Kampagne.“

Serap Güler,
Integrationsstaatssekretärin in NRW.

Nordrhein-Westfalen ist ein weltoffenes Land. Die Vielfalt der Menschen und der gesellschaftliche Zusammenhalt machen unsere Stärke aus. Mehr als ein Viertel der Menschen, die hier leben, haben eine Einwanderungsgeschichte. #IchDuWirNRW zeigt, dass gute Integration gelingt. Unsere Vorbilder sind mit ihren Geschichten positive Beispiele für die erfolgreiche Einwanderungsgesellschaft. Sie stehen für Einbürgerung, Werte, bürgerschaftliches Engagement und Erfolg im öffentlichen Dienst. Wir möchten, dass in Nordrhein-Westfalen jeder – unabhängig von seiner Herkunft – Chancen auf sozialen Aufstieg hat. Gleichzeitig arbeiten wir an mehr Verbindlichkeit und Verlässlichkeit für mehr Integration in unserem Land.

Die Kampagne >

„Menschenrechte, Demokratie und Meinungsfreiheit. Das sind Werte, die ich hier gelernt habe.“

Nasir,
Bus- und Straßenbahnfahrer in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Ich wollte nur ein Jahr bleiben. Jetzt bin ich hier zu Hause.“

Debbie-Ann,
Kommunikationsberaterin in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Ich konnte noch nie einfach nur da sein. Ich muss immer auch meinen Senf dazugeben dürfen.“

Nebahat,
Rentnerin in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Für mich steht fest: Deutschsein hat keine Hautfarbe.“

Sheila,
Polizistin in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Ich wollte auch mitentscheiden. Deshalb habe ich den deutschen Pass.“

Suat,
Sozialwissenschaftler in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Papa sagt, hier kann man seine Träume leben. Jetzt träume ich jede Nacht davon, Feuerwehrmann zu werden.“

Nuri Quentin,
Kindergartenkind in NRW.

Hier ist Papas Geschichte >

„Integration ist für mich Respekt, Verständnis und Freundschaft.“

Savo,
Maler in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Auf dem Fußballplatz war es völlig egal, wo ich herkomme. Heute ist ganz NRW mein Spielfeld.“

Tuğba,
Fußballtrainerin in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Jeder Mensch liebt das Land seiner Kindheit. Gut, dass meine Kinder in einem Land mit Zukunft aufwachsen.“

Turgay,
Unternehmer in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Dieses Land ist gut zu seinen Menschen. Es bietet uns eine freie und selbstbestimmte Zukunft.“

Aslı,
Journalistin in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

Weitere Vorbilder
und ihre Geschichten

„Durch Bildung kann man etwas schaffen.“

Rana, Lehrerin in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Alltagsrassismus ist ganz normal geworden.“

Nasanin, Unternehmerin in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Wir brauchen mehr Vorbilder mit Migrationshintergrund.“

Amjad, Comedian in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Vorbilder sind wie Brückenbauer.“

Ali, Autor in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Es ist ein Reichtum, Perspektiven aus beiden Kulturen zu haben.“

Samir, Unternehmer in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„In Deutschland gibt es gelebte Demokratie.“

Mona, Hausfrau in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Die Aufgabe eines Lehrers ist es, Haltung zu vermitteln.“

Sina, Professor in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

„Es ist mir wichtig, ein Teil der Gesellschaft zu sein.“

Ali, Sternekoch.

Hier ist meine Geschichte >

„Ich möchte etwas bewegen.“

Nermin, Personalsachbearbeiterin in NRW.

Hier ist meine Geschichte >

Informationen
zur Einbürgerung

Einbürgerung

Zur Website >

FAQ zur Einbürgerung

Zur Website >

Karriere im
öffentlichen Dienst
in NRW

www.karriere.nrw

Zur Website >

www.stellenmarkt.nrw.de

Zur Website >

www.mkffi.nrw/interkulturelle-oeffnung

Zur Website >

Angebot der Landesministerien

Zu den Angeboten >

Sternekoch gibt Ausbildungstipps

Beim Koch-Battle der IHK Köln zeigt Sterne- und TV-Koch Ali Güngörmüş Jugendlichen mit Einwanderungsgeschichte die kleinen Kniffe in der Küche.

1:0 für Integration

Fußballspielen war in den Heimatländern vieler Mädchen nicht selbstverständlich. Beim Projekt „Scoring Girls“ stehen sie von Anfang an in der Startelf.

Comedian Amjad diskutiert mit Schülerinnen und Schülern

Wie kann man Vorurteilen im Alltag begegnen? Comedian Amjad trifft Schülerinnen und Schüler der St. Benedikt Schule, Düsseldorf, und spricht mit ihnen über ihre Erfahrungen.

Angebote
der Landesministerien